Willkommen zum Abwasserkolloquium 2018
SPURENSTOFFE UND ANTIBIOTIKARESISTENTE BAKTERIEN –
SCHNITTSTELLE ABWASSERENT- UND WASSERVERSORGUNG

8. November 2018

Max-Planck-Institut für Festkörperforschung
Hörsaal 2D5 (EG)
Heisenbergstraße 1
70569 Stuttgart (Büsnau)

 

 

Das Programm des Abwasserkolloquiums 2018 adressiert gezielt die Schnittstelle Abwasserentsorgung-Wasserversorgung. Renommierte Expert*innen präsentieren ihre aktuelle Sicht auf Spurenstoffe und antibiotikaresistente Bakterien in der Umwelt: Herkunft, Verbreitungswege, Wirkungen und Gefahren, analytische Nachweisverfahren sowie konzeptionelle und technische Maßnahmen zur Minderung bzw. Elimination. Welche diesbezüglichen gemeinsamen oder auch unterschiedlichen Aufgaben werden Abwasserentsorger und Wasserversorger in Zukunft zu bewältigen haben?